logo

"Sommerfest" im April - Impressionen

a580 dsc02445 mfdlBeinahe wirkte das bunte Treiben auf und um den Basketballplatz herum so, als feierten wir im Schulzentrum ein großes Sommerfest.
Weiterlesen...
 

Wir am Stoppenberg - Video

dsc_0234Michael, Stufe Ef, hat Impressionen vom Projektfest per Bild uns Video festgehalten und die kleine Hommage an den Tag erstellt. Viel Spaß beim Schauen...

Weiterlesen...
 

Die Schülerreporter

dsc01837Mittlerweile ist ja der letzte Tag der Projektwoche angebrochen, deshalb dachten wir,  die Schülerreporter, wir stellen uns selber auch einmal vor. Unsere Arbeit war mit die leichteste: Fotos schießen, Artikel schreiben, Leute interviewen und zwischendurch bei einigen Projekten selbst einmal Hand anlegen.

Weiterlesen...
 

Trendige Assecoires filzen

dsc02232Trendige Accessoires filzen - Wie geht das?
Ein Mädchen hat es uns erklärt: Besorge dir als Erstes Wolle/Watte, eine Seifenlauge und eine Schüssel gefüllt mit Wasser.

Weiterlesen...
 

Besuch bei unseren Nachbarn: Synagoge-Kirche-Moschee

Die Alte Synagoge hat uns gut gefallen, weil sie von außen noch genauso aussieht wie früher, von innen aber ganz neu renoviert worden ist. Wir haben viel über die Geschichte und die Kultur des Baus erfahren.  Mit modernen Methoden konnten wir selbst vieles über das jüdische Leben erfahren: über Tänze, den Kalender, über Musik und über die Sitten des jüdischen Lebens.
Batuhan 6b Gym.

Weiterlesen...
 

Per Bike durchs Ruhrgebiet

025Tag 1: Die Nordroute
Der Tetraeder in Bottrop. Alle Schüler, die das Projekt ,,Per Bike  durchs Ruhrgebiet“ wählten, trafen sich  am Lehrerparkplatz des Gymnasiums um 9 Uhr morgens.
Weiterlesen...
 

„Fußball verbindet“

dsc06591Pünktlich um 9.00 Uhr findet das Projekt Fußballvariation mit 68 Schülern in der großen Sporthalle des Schulzentrums am Stoppenberg statt. Der heutige Projekttag beginnt mit einem Fußballturnier, welches von 5 Lehrern der drei Schulen und Schülern der Oberstufe des Gymnasiums geleitet wird (Hr. Loos [HS]; Hr. Hagen, Hr. Haetjens [RS]; Hr. Feuser, Fr. Völker [GS]). Die Schüler sind in 9 Mannschaften aufgeteilt, die aus allen drei Schulen bestehen. Bei diesem Projekt werden Mädchen genauso mit eingebunden wie Jungen, denn eine Vielzahl an Mädchen beteiligt sich.
Weiterlesen...
 

Puppenbett und Schachtelhalm

12.1Zwei schöne Tage rund um Zollverein

Obwohl unsere Schule nur wenige Meter vom Zollvereingelände entfernt ist und die meisten von uns Schülern ganz in der Nähe der Zeche wohnen, bot das Weltkulturerbe noch so manche Überraschung für unsere Schülergruppe, als wir uns aufmachten, um uns dort umzuschauen.
Weiterlesen...
 

Badminton total

p1010535Der Titel sagt eigentlich alles, Badminton bis zur totalen Erschöpfung... Der Spaß war garantiert...

Weiterlesen...
 

Jugend und Justiz - Von Diebstahl und Totschlag

gericht01Mit beschwingtem Schritt und der Robe unter dem Arm betritt Frau Hense-Neumann den Saal. Als sie die vielen Schüler sieht, die sich noch etwas unausgeschlafen auf den Publikumsplätzen räkeln, huscht ein Lächeln über ihr Gesicht. Bereits der Morgen des zweiten Projekttages hatte sich für die gut 40 Stoppenberger als Herausforderung erwiesen. Die strengen Sicherheitskontrollen endlich passiert hatten sie ihr Glück in den verwinkelten Trakten, Flügeln und Gängen des Gerichtsgebäudes versucht und wie sie vor 9.30 Uhr tatsächlich alle am richtigen Verhandlungsraum angekommen waren, wird wohl ein Rätsel bleiben.
Weiterlesen...
 

Video-Impressionen vom Skilaufen

p1010307Michael aus der Stufe EF hat als Reporter die Skigruppe begleitet und ein sehr gelungenes Video davon erarbeitet.
Weiterlesen...
 

Die Geburt eines Somalischafes

somalischafHandyvideos bieten oft Anlass zur Besorgnis, hier ein Positivbeispiel von Christopher aus der Klasse 6a. Er hat beim seinem Projektbesuch im Zoo die Geburt eines Somalischafes gefilmt und so sicher ein unvergessliches Erlebnis für seine Mitschüler dokumentiert.

Weiterlesen...
 

Zollverein entdecken und spielen

zz5Wir waren 55 Meter hoch und haben viele große Sachen gesehen.
Weiterlesen...
 

Ausflug in die Welt des Papiers

102_0092Die Kinder arbeiten mit viel Freude, es macht ihnen sehr viel Spaß !!!!
Sie haben sich mal wieder auf die Arbeit gestürzt.

Weiterlesen...
 

Geschichte zum Mitmachen - Tag 2

p1010476Die Gruppe Geschichte zum Mitmachen wird von Frau Darm, Frau Keusch, Frau Volbert und Herrn Baumgarten geleitet. Sie informieren die Schüler/innen über die Zeit der Römer. Sie gucken Filme und Basteln.
Weiterlesen...
 

Besuch beim WDR - Ein Einblick in die Medienwelt

dsc_0177Am Donnerstag machte sich die WDR-Gruppe endlich zum WDR-Studio nach Düsseldorf auf.
Nach der doch recht langen Fahrt mit Zug und Bahn sind wir endlich am Düsseldorfer Medienhafen. Da wir noch ein paar Minuten Zeit haben, genießen wir die Aussicht auf die architektonisch recht interessanten Gebäude, den Rheinturm und natürlich den Rhein.
Weiterlesen...
 

Hoffnung für Haiti

img_1961 Bereits um 8:15 Uhr traf sich die Gruppe vor dem Eingang des Gymnasiums am Stoppenberg. Danach machten wir uns auf den Weg nach Bonn. Nach einer zweistündigen Fahrt begaben wir uns zum Haus der Salesianer Don Boscos. Dort wurden wir herzlich von zwei Damen mit Erfrischungsgetränken empfangen.
Kurz danach stellten sich Claudia Moll und Annegret Spitz vor. Sie waren für die Projektleitung und die Öffentlichkeitsarbeit mit Straßenkindern Latein Amerikas zuständig.

Weiterlesen...
 

Un petit morceau de culture francaise

dscf0583Die Gruppe soll den Teilnehmern einen Einblick in die französische Kultur ermöglichen. Vor allem im Bereich des Essens.
Weiterlesen...
 

Skifahren im Alpin Center Bottrop

p1010460Gegen ca. 8:55Uhr haben sich alle vor der Halle angemeldet.

Weiterlesen...
 

Tolle Tennis Tage

img_0770Am ersten Morgen der Projekttage trafen sich bei TuS 84/10 an der Hafenstraße knappe 50 Schüler(innen) vom Schulzentrum mit ihren Lehrern. Für die Gruppe waren die Kollegen Kothe (HS), Kaiser (RS), Brzoska und Gerrard (Gym) verantwortlich. Unterstützt wurden wir auch von vier Schüler(innen) aus der Stufe 11. Wir fingen mit allgemeinen "Ballspielereien" an, damit der begleitende Trainer vom Verein einen Eindruck von Spielstärke und Ballgewandtheit der Teilnehmer gewinnen konnte. Durch diese Aktion konnten sich die Teilnehmer auf ungezwungene Art und Weise näher kennen lernen. Nachmittags wurde so "reihum" gespielt, dass immer wieder neue Partien auf den Plätzen stattfanden. Also auch hier stand das Kennenlernen beim Spiel im Vordergrund. Begleitend half der Trainer den Anfängern wie auch den Fortgestritten mit Rat und Tat.

Am zweiten Tag war hauptsächlich Spaß am Spiel die Devise. Die Schüler(innen) konnten eigene Paarungen bilden, und dabei wurde hin und wieder ein Einzelspiel ausgetragen. Nicht selten wurden die Lehrer herausgefordert, was auch eine Menge Spaß machte. Nachmittags fand auf freiwilliger Basis ein Doppelturnier (jeder gegen jeden) statt. Wir Kollegen fanden es toll, dass Paarungen unterschiedlichster Spielstärke den Wunsch hatten, bei dem Turnier mitzumachen.

Die Nachbesprechung am Freitag ergab, dass eine große Zufriedenheit (trotz kleiner Blessuren an den Händen) herrschte. Also wird das Projekt von allen Seiten als sehr gelungen angesehen. Ein großes Dankeschön geht an die Verantwortlichen des Gastgebers. Sie stellten uns 10 Tennisplätze und einen Trainer für zwei Tage so günstig zur Verfügung, dass wir den Schüler(innen) ein Drittel des veranschlagten Betrages zurückgeben konnten.  

Weiterlesen...
 

Schüler im Fotorausch!

p1020557Der kreative Digitalfotografie-Workshop

Um 9:00 Uhr heute Morgen traf sich die Gruppe der an kreativer Digitalfotografie interessierten Schülerinnen und Schüler im Internetcafe der Realschule. Zunächst wurde das Programm des heutigen Tages von Herrn Becker vorgestellt. Bis zum Mittagessen sollten die Schüler in Kleingruppen fünf verschiedene Stationen zu den verschiedensten Themenbereichen der digitalen Fotografie durchlaufen und dabei sowohl den Umgang mit ihrer Kamera, als auch verschiedene Formen des Fotografierens neu entdecken.
Weiterlesen...
 

Black and White Chor

chor001Heute am ersten Projekttag wird in der Chorgruppe erstmals ein Kennenlernspiel gespielt. Es läuft wie beim Speed-Dating ab, jeder redet mit jedem für eine kurze Zeit.
Die Schüler reden über vorgegebene Themen, wie Lieblingsmusik oder Lieblingsfilme. Dadurch knüpfen die Schüler viel besser und schneller Kontakt und natürlich spielen die Lehrer auch mit. Nach dem Spiel wird in einem großen Kreis gesungen und natürlich darf die Klavierbegleitung nicht fehlen. Es werden Lieder wie Wonderwall von Oasis oder S.O.S von Abba gesungen.

Weiterlesen...
 

Der Ferne Osten ganz nah...

dsc07600Die Projektgruppe, bestehend aus Schülern der Haupt- und Realschule und des Gymnasiums, fuhr nach Düsseldorf, um die japanische Kultur und Lebensweise kennen zu lernen.
Als erstes haben wir, im deutsch- japanischen Center, einen Vortrag über Japan gehört. Hier haben wir viele Informationen bekommen.
Japan hat eine Fläche von 378.000 km² und eine Bevölkerungsanzahl von ca. 127.000.000. In Tokio leben ca. 13 Mio. davon. In Japan gibt es ungefähr 70% Berge und 66,4% Wald (Deutschland hat ca.29, 7% Wald).

Weiterlesen...
 

Zwischen Himmel und Erde

stoppi_016Hallo, liebe Redakteure, ich schicke euch einige Bilder von unserem Ausflug in den Gelsenkirchener Zoo (Gruppe: Zwischen Himmel und Erde). Einige Schüler hatten heute ein besonderes Erlebnis: Sie konnten die Geburt einer kleinen Ziege miterleben. Ein Schüler hat es, in recht guter Qualität, mit seinem Handy gefilmt. Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, dass wir euch den kurzen Film zukommen lassen können.
Weiterlesen...
 

Das Ruhrgebiet mit dem Rad erfahren

img_0317Der erste Tag begann mit 2 Kurzfilmen, in denen uns die Gefahren beim Fahrrad fahren verdeutlicht wurden. Danach fuhren wir in zweier Gruppen los. Unser erstes Ziel für den heutigen Tag war der Nordsternpark. Dort wurde uns ein nachgebauter Bergbaustollen gezeigt. Die Führung war sehr interessant, da uns Originalstücke gezeigt wurden, die bei dieser Arbeit notwendig waren.
Weiterlesen...
 

STOMP - Was ist das?

p4061628In der Projektgruppe STOMP geht es darum, aus alltäglichen Dingen Musik zu machen, wie zum Beispiel durchs 'Schnipsen', 'Schnalzen' oder durchs 'Stampfen'.
Alle Instrumente die zur weiteren Gestaltung benutzt werden, werden selbst gemacht, wie zum Beispiel die ´Regenrasseln.´
Die Schüler stellen einen ganz normalen Schultag dar, der durch die musikalischen Einlagen und die Pantomime zu einem echten Hingucker wird.

Weiterlesen...
 

Zoorallye im Aquazoo

100_6772Auf einer GEsamtfläche von 6.800 Quadratmetern leben rund 450 Tierarten. Das ganze Gebäude ist in 26 Schauräume mit verschiedenen Themen unterteilt.
Am ersten Tag der Projekttage fuhr die Gruppe "Zoorallye", die aus Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums, der Realschule und der Hauptschule bestand, nach Duisburg um dort ihre Entdeckerlaune zu stillen und den Zoo zu erkunden.

Weiterlesen...
 

Frühlingserwachen an der Ruhr

img_5521Heute, den 06.04.2011 ist die Gruppe Frühlingswache an der Ruhr mit 32 Teilnehmern um 9:00Uhr in Richtung Bochum Dahlhausen zum Eisenbahn Museum aufgebrochen. Die 15,6KM würden in ca. 1 ½ Std. gefahren, die einen schneller die anderen langsammer. Um 12:30 wurde eine Führung durch das Deutsche Eisenbahn Museum gemacht, wo die Geschichte der Dampfloks erzählt wurde.
Weiterlesen...
 

Trickfilm selbst gemacht

p4061554Am 2. Tag der Projekttage sind die Arbeiten der kreativen SchülerInnen schon sehr weit fortgeschritten und alle sind fast fertig.

Weiterlesen...
 

Europäisches Puppentheater

p1010498Das Projekt Puppentheater wird von Frau Großerüschkamp, Frau Hackert und Frau Laake geleitet.
Weiterlesen...
 

Wandmalerei

bild0022In dieser Gruppe werden triste weiße Wände mit farbigen Motiven gestaltet.
Weiterlesen...
 

Musicality

p1020126Wie es der Name schon sagt geht es in dieser Projektgruppe um Musicals. Worauf die Gruppe hinarbeitet, ein Musical im Stil `Black & White‘.
Die Lieder, die sie performen werden sind  `Black Boys‘ und `White Boys‘ aus dem Erfolgsmusical `Hair‘.

Weiterlesen...
 

Textile Variationen zum Thema „Hände“

dscf0534Es werden drei Banner (für jede Schule eins) angefertigt, welche zu einem großen zusammengesetzt werden können. Auf jedem ist das Schullogo in den drei Farben des Stoppenbergs zu sehen.
Weiterlesen...
 

Tischtennis total - Turniere & mehr

p4061581Ungefähr 50 Teilnehmer halten einen Tischtennisschläger in der Hand und haben genauestens die kleinen Bälle im Blick, die durch die Halle geschmettert werden.
Das Ziel ist es laut Herrn Wysk, jeden besser zu machen als er vorher war. So werden  den Teilnehmern die Grundschläge des Tischtennis, wie zum Beispiel der Konterball und der Aufschlag, von Schülern der Oberstufe und Sportlehrern beigebracht. Schwächeren soll mit gezieltem Einzeltraining zusätzlich geholfen werden.

Weiterlesen...
 

Theater - So ein Theater

geburtstagskindIm Rahmen der  Projekttage haben wir uns am letzten Mittwoch am Grillo-Theater in der Essener City getroffen. Dort wurden wir von dem Technischen Leiter des Theaters und von zwei Theaterpädagogen abgeholt.
Weiterlesen...
 

Komm gestaltet COM

102_0055Das Projekt Komm gestaltet COM(E)  haben wir ebenfalls besucht.

Es gab 3 Gruppen:
1. Rahmen bauen
2. Mosaik Bilder malen
3. Der Kreuzweg Jesu

Weiterlesen...
 

Black and White Chor

dsc02107Mit lauter Musik und viel Schwung begrüßten die Mitglieder des Black and White Chors den Mittwochmorgen. Diese Gruppe zeichnet sich durch viel Spaß und Elan aus. Gespielt werden dort beispielsweise Lieder wie „ Black and White“ von Michael Jackson und „ In the Kingdom“ von White Cross. Der Gruppe ist wichtig neue Aspekte der Musik auszuprobieren, indem sie zum Beispiel ganz neue, bzw. fremde Tonarten (Tenor oder ähnliches) ausprobieren.
Weiterlesen...
 

Bildimpressionen

dsc_0017Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, 1000 Bilder sind fast ein Roman...
Weiterlesen...
 

Abenteuer Ernährung

bild0025In der Projektgruppe „Abenteuer Ernährung“ wurden die Schüler heute Morgen durch einen Film in das Thema „gesunde Ernährung“ eingeführt. Nun fertigen sie in Kleingruppen Plakate zu diesem Thema mit den Überschriften „Alles, was gesund ist“, „Alles, was dick macht“, „Alles, was Kinder gerne essen“ und „Getränke – gesund, viel Zucker, mit Alkohol“ an.
Weiterlesen...
 

Arbeit mit Fliesen und Farbe – Gestaltung des Schwimmbadeingangs

dscf0506Mit vielen selbstgemachten Mosaikbildern und einer Menge Farbe soll der Eingang des Schwimmbades neu gestaltet werden.
Weiterlesen...
 

Instrumente und Texte selber bauen

p4061543Oder: Was man alles aus Pappe und Kunststoff machen kann
Da die Gruppenleiter etwas Kreatives und Handwerkliches machen wollten, das gleichzeitig mit Musik zu tun hat, entschieden sie sich kurzerhand dazu, die Gruppe „Instrumente und Texte selber bauen“ zu gründen. „Die Instrumente bestehen aus Pappe, Kunststoff und Holz. Das kann eine Trommel, eine Panflöte, ein Regenmacher, eine Halmoboe oder ein Kerbholz sein“, so Herr Kok. Nach dem Bau können und sollten sie auch noch beliebig verziert werden.

Weiterlesen...
 

Schlag die Gegner

p4061533In der Projektgruppe „Schlag die Gegner“ treten zwei Teams, bestehend aus Schülern im Alter von 11 – 14 Jahren in Geschicklichkeits- und Schnelligkeitsspielen gegeneinander an, die den Spielen von „Schlag den Raab“ oder „Die Perfekte Minute“ ähnlich sind.
Weiterlesen...
 

Küche einmal anders

p1010483Das Projekt Küche einmal anders wird von Frau Schlechter und Frau Sondermann geführt. Es werden 3 leckere Gerichte von den Schülern selbst gekocht, eine Pizza, ein Obstsalat mit jeder Menge Obst und Osternester. In der Gruppe sind heute 20 Schüler da und 2 Helfer sind auch noch extra gekommen, um ihnen zu helfen.
Weiterlesen...
 

Hörspiele einfach selbst gemacht

102_0045In der Gruppe Hörspiele selbst gemacht müssen sich die SchülerInnen  lustige oder  gruselige oder Trickgeschichten ausdenken, denn man kann eigentlich alles machen als Hörspiel.
Weiterlesen...
 
creation de site internet